Artikel
0 Kommentare

PODCAST #4 // Für weniger Negativität.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Heute geht es um Negativität bzw. eher gesagt um einen Aufruf für weniger Negativität im Alltag. Pöbeln ist einfach, genauso wie schlechte Laune schnellstmöglich wieder loszulassen. Egal welche (meist unschuldige) Person dies treffen wird. Ich ertappe mich selbst regelmäßig in Situationen, in denen ich gerne meine Negativität schnellstmöglich loswerden möchte, das trifft dann leider meist die falsche Person. Da ich mich selbst immer darüber aufrege, dass andere Menschen ihre Negativität ohne Rücksicht auf Verluste weitergeben, versuche ich möglichst immer einen Moment inne zu halten & meine Negativität zu verarbeiten, sowie meine positiven Gedanken wieder hervorzukramen. Leichter gesagt als getan, aber ich finde der Versuch zählt (zumindest etwas).

Ich bin ein harmoniebedürftiger Mensch & stehe dazu. Diskussionen sind wichtig, aber konsequente schlechte Laune* finde ich einfach nur anstrengend & verstehe einfach nicht, dass nicht auch andere lieber das Schöne im Leben sehen wollen möchten. Hier also mein Aufruf für weniger Negativität im Alltag. Wir sollten zukünftig viel häufiger unseren Gegenüber einfach anlächeln oder nett begrüßen. Wenig Einsatz für ein positives Mindset. Probiert es mal aus!

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

*Hinweis: Ich spreche hier von gesunden (nicht psychisch kranken) Menschen, die einfach negativ eingestellt sind, obwohl sie (zwangsläufig) keinen Grund dazu haben oder dieser Grund mit dem Zielobjekt keinen Bezug hat.

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #3 // Namensgebungschaos.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Zukünftig werden jeden Mittwoch neue Folgen live gehen & ich freue mich schon riesig. Montags ein Artikel, Mittwochs ein Podcast. Das wird toll. <3

In dieser Folge lasse ich euch ein wenig an meiner Verwirrtheit teilhaben, die netterweise von meiner liebsten Amelie behoben wurde. Dazu eine kleine Geschichte: Bevor ich überhaupt eine Podcast-Folge aufgenommen hatte, habe ich mir den Kopf darüber zerbrochen, wie mein kleines Projekt denn heißen soll. Aus Tagen, an denen ich überlegt habe, wurden Wochen, & irgendwann war ich etwas unmotiviert. Als ich dann im November (?) meine erste Podcast-Folge aufgenommen habe, dachte ich, ich habe einen tollen Namen gefunden. Schnell merkte ich aber, dass ich doch nicht zu 100% zufrieden bin. Dabei soll der Podcast doch über glückliche Momente & etwas mehr Einfachheit sein! Ist halt alles ein Prozess… Ein Glück so tolle Freunde mit Durchblick zu haben!

Nun ja, was tut man also meistens, wenn man am verzweifeln ist? Genau, man fragt die beste Freundin. Gesagt, getan. Manchmal denken außenstehende Menschen halt klarer als man selbst. Immer wieder ein gutes Learning. Sie fragte nur “Warum willst du einen eigenen Namen dafür suchen & nimmst nicht den deines Blogs?” Gute Frage & ich hatte keine Antwort parat. Also fragte ich mich selbst: Warum nicht Peachy Moments? Der Name begleitet mich seit 2011, ohne dass ich ihn jemals leid war. Außerdem passt er inhaltlich perfekt. Also hier ist nun das finale Naming, die ersten Folgen könnten daher von der Namensgebung noch etwas verwirrend gewesen sein. Hier ist die Geschichte dahinter.

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #2 // Wie ein Busfahrer mir den Tag erhellte.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Heute geht es um positive Menschen in meiner eigenen Umgebung, genauer gesagt um einen Busfahrer, der mir meinen Tag rettete. An manchen Tagen ist die schlechte Laune stärker als alles andere. Dass Kleinigkeiten trotzdem den Tag aufhellen können, hat mir letztens ein Busfahrer gezeigt. Mit seiner ach so positiven Stimmung, seinem Herzblut für den auszuübenden Job & der Freude Menschen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern. Was so viel positive Einstellung um einen herum mit einem selbst macht, ist faszinierend. Ein Grund mehr, sich immer häufiger mit positiven Menschen zu umgeben, die das eigene Leben bereichern & einen selbst motivieren, ebenso positiv zu sein.

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #1 // Der Peachy Moments Podcast ist online.

//

Moin & herzlich Willkommen zum Peachy Moments Podcast. Das hier ist sie nun, die erste Folge, & ich könnte nicht aufgeregter & erfreuter zugleich sein. Lange ist es her, dass ich diese Tonspur aufgenommen habe, lange wusste ich nicht, ob ich es wirklich live stellen will. Aber was habe ich zu verlieren? Podcasten bringt mir gerade einfach unglaublich viel Spaß! Seit einiger Zeit konsumiere ich genüßlich den einen oder anderen Podcast, hier bereite ich gerade einen Artikel / Podcast zu meinen Liebsten Podcastern vor. Aber hier erst mal mein erstes Werk, mehr folgt nun wöchentlich! Viel Spaß beim Zuhören, ich freue mich immer über Feedback!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!