Artikel
0 Kommentare

PODCAST #11 // Wie ich meine Routine nach einem Umzug wiederbelebe.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Episode #11 dreht sich um das Wiederfinden von Routinen nach meinem Umzug. Neuer Stadtteil, neuer Arbeitsweg & neue Umgebungen. Dazu kommen Umzugskartons & teilweise aufgebaute Möbel, die die kleine Wohnung komplett zustellen. Wie schaffe ich es hier mich wohl zu fühlen? Wie schaffe ich es meine Routinen dabei nicht zu vergessen? Wie implementiere ich nach einem Umzug neue Routinen? Dies sind nur ein paar der Fragen, die mir derzeit in meinem Kopf herumschwirren. In dieser Episode philosophiere ich ein wenig über meinen überlebten Umzug, das Chaos der Umzugskartons & meinen Versuch bewährte & neue Routinen mit in die neue Lebensumgebung zu übernehmen.

Viel Spaß beim Reinhören!

Übrigens: Ich freue mich sehr, wenn ihr mir über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed folgt & gerne auch eine Bewertung hinterlasst. Danke an euch & euer Feedback!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

LOVELY LINKS // 03/2017.

Besser spät als nie, so sagt man doch? Seit ein paar Tagen bin ich wieder unter den Lebenden aka besitze endlich WLAN in der neuen Wohnung. Daher auch diese (bereits teilweise angedeutete) Stille auf meinem Blog. Der halbe April ist zwar bereits schon rum (was?!), aber trotzdem möchte ich meine Lovely Links aus dem März gerne noch mit euch teilen. Hier also wieder eine bunte Liste an Links, deren Inhalte mich im März bewegt, belustigt & beeinflusst haben. Viel Spaß beim Durchklicken!

lovely links

Für die Augen: “Alcoholic Art: Liquor Under a Microscope” by Bev Shots.
Dies ist ein grandioses Beispiel dafür, dass bei der Recherche für den Job manchmal auch ganz spannende andere Dinge gefunden werden. Fragt nicht, was ich recherchiert habe, ich weiß es nicht mehr. Das Ergebnis hier konnte ich jedoch nicht vergessen. Wie wunderbar diese Bilder aussehen! Da bekomme ich glatt Lust meine nicht vorhandene Bar auszustatten. Warum sollten Drinks denn nur im Glas gut aussehen & nicht auch als Kunst an der Wand? Bei diesen Mikroskopien auf jeden Fall! Es gibt immer wieder neue Gründe Wissenschaften zu lieben.

Für die Ohren: “Goodbye” by Above Only.
Der Frühling ist dieses Jahr mein Symbolbild für meinen persönlichen Neustart, darüber habe ich ja aber bereits hier philosophiert. Die Lyrics in diesem Song lassen gerade regelmäßig meine Gedanken abschweifen. Auf einen grandiosen Neustart, ganz nach dem Motto “take advantage of the time left in our lives”, & zack ist der Ohrwurm wieder da.

Für den Kopf: “Oma erzählt vom Krieg” Podcast.
Ich bin ein leidenschaftlicher Podcast-Hörer & freue mich immer wieder Neue zu entdecken. Dieser Podcast lädt zum Nachdenken ein. Viele wichtige Erinnerungen, die so unglaublich viele Menschen erreichen können. Hört rein, ihr werdet es nicht bereuen!

Für das Herz: “Gerda ist 74 & studiert nochmal” im ze.tt Magazin.
Bemerkenswert. Das war das erste Wort, was mir zu dieser Geschichte eingefallen ist. Da soll noch mal sagen, jemand ist zu alt etwas Neues zu lernen. Wir sind nie zu alt! Diese Dame ist ein wunderbares Vorbild.

Für den Magen: “3 Easy & Healthy Dinner Ideas!” by Nikki Phillippi.
Seit einiger Zeit nutze ich wieder vermehrt YouTube für Essensinsprationen. Im März bliebt mein Kühlschrank zwar umzugsbedingt recht häufig leer, aber ich schmiede schon reichlich Pläne für die neue Wohnung. Einige dieser Nahrungsmittelkombinationen werde ich sicherlich mal ausprobieren.

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #10 // Wie die 7 Minutes App meinen Morgen verbessert.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. In Episode #10 schwärme ich ein wenig über eine meiner liebsten Apps: 7 Minutes. Ein Hoch auf motivierende Unterstützungen aus dem digitalen Zeitalter. Warum & wie diese App es in mein Herz geschafft hat, erfahrt ihr in dieser Folge. Ich überlege gerade einen Beitrag oder eine Episode allgemein zum Thema liebste Apps zu machen, da gibt es nämlich einige. Ich glaube, das wird bald realisiert. Jetzt jedoch erst mal das Spotlight auf die 7 Minutes App.

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Meine Morgenroutine findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

MOTIVATION // Wofür brauche ich diesen ganzen Kram?

Anscheinend wollte ich bereits vor zwei Jahren meinen ganzen Kram ausmüllen. Was hat mich gehindert? Ach ja, einen Monat später saß ich im Flieger Richtung Dublin & ich habe das ganze Zeug nur im Keller zwischengelagert. Verdammt.Umzugskartons und Kram

 

Jetzt holt mich diese Maßnahme ein. Ich bin umzingelt von Umzugskartons & der erste Kellerbesuch mündete in einer kurzen Schockstarre. WTF? Woher kommt das ganze Zeug? Warum habe ich das noch, wenn ich es nicht nutze oder trage? Berechtigte Fragen, denen ich mich jetzt stellen darf. Was von diesen ganzen Dingen hat eine Existenzberechtigung & darf mit in die neue Wohnung ziehen? Was wird verkauft? Was wird gespendet? Ich blocke mir schon mal ein Wochenende dafür.

Ein Umzugskarton voller Spenden ist bereits voll, den Rest schleppe ich wohl tatsächlich mit in die neue Wohnung & entscheide (sobald die neuen Möbel da sind), was ein- oder aussortiert wird. Mein Ziel: Nur Dinge in der Wohnung belassen, die ich mag oder benötige. Der Rest wird aufgeteilt in “ich muss mir das noch mal überlegen” & “tschüss”, so geht es nämlich nicht weiter.

Ich versuche den Prozess mal zu dokumentieren & ein kleines Résumé zu verfassen, wenn das ganze Chaos durch ist. Auf eine zukünftig leerere Wohnung mit mehr Herzensdingen. <3

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #9 // Laufen macht den Kopf frei.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Episode #9 kommt leider mit einer Woche Verspätung, dafür an dieser Stelle eine Entschuldigung meinerseits. Auf meinem Blog habe ich hier bereits kurz erläutert, dass sich bei mir derzeit einige Baustellen angesammelt haben & der Frühling ein kleiner Neuanfang sein wird. Das Thema Frühling & meinen damit ersten Lauf des Jahres möchte ich gerne auch in dieser Episode thematisieren. Mein bestes Mittel, gegen Stress & zu viele Gedanken: Laufen. Frische Luft, Musik & Bewegung, die ultimative Kombination, um den Kopf nach einem langen Arbeitstag freizubekommen. Entspannung kann so einfach sein. <3

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
1 Kommentar

PERSONAL // Alles neu macht der Frühling.

Der Frühling steht so langsam in den Startlöchern & er bringt so einige Veränderungen mit sich. Es befindet sich derzeit so Einiges im Umbruch bei mir, einer der Hauptgründe, weshalb es die letzte Woche hier recht ruhig geblieben ist.

Viele Punkte auf meiner To Do Liste, noch viel mehr Gedanken in meinem Kopf. Grübeln funktioniert gerade wiedermal hervorragend. Vielleicht auch ein Grund, weshalb ich wenig verschriftlicht habe. Die Gedanken waren & sind wohl gerade etwas lieber im Kopf, als auf Papier (bzw. auf dem Blog).

Genug geschwafelt. Eine der wichtigsten Neuerungen wird meine neue Wohnung sein, die ganz bald bezogen wird. Völlig ungeplant wurde aus einem “nur mal schauen” plötzlich eine Zusage in der aktuell passendsten Ecke Hamburgs für mich. Kurze Weg & spontane Wein- oder Bierabende liegen vor mir. Ich könnte mich nicht mehr freuen.

Entsprechend befinde ich mich gerade in der chaotischen Mitte zwischen Frühjahrsputz & Umzugskartons. So einige Dinge werden aussortiert & finden hoffentlich einen glücklichen neuen Besitzer. Eine neue Wohnung ist schon ein kleiner Neuanfang. Irgendwie kann ich diesen auch gerade sehr gut gebrauchen.

Ansonsten scheint endlich (zumindest manchmal) wieder die Sonne & ich könnte mir nichts Schöneres vorstellen. Frühling & Sommer sind einfach die besten Jahreszeiten für mich Sonnenanbeter. Gerne den ganzen Tag & Temperaturen über 20 Grad. Ein Traum.

Genießt den Frühlingsanfang & die ersten warmen Sonnenstrahlen! Auf einen grandiosen Neuanfang! <3

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #8 // Warum ich nun doch Skifahren lernen wollte.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Episode #8 widmet sich dem Thema Herausforderungen, explizit gesagt dem wunderbaren Thema Skifahren. Skifahren? War nie meins. Aber das habe ich hier bereits intensiv erläutert. Nun bin ich wieder in den Bergen, diesmal in Südtirol, & stehe wieder vor der Herausforderung den Berg einigermaßen heil herunterzukommen. Was hat mich dazu gebracht? Warum ist es gut Herausforderungen anzunehmen & neue Dinge kennenzulernen? Warum sollte ich dies viel häufiger tun? An paar Gedanken dazu in dieser Folge.

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

TRAVEL // Kurzes Lebenszeichen aus Südtirol.

Liebe Grüße aus dem Funkloch Südtirols! Eine standhafte WLAN-Verbindung scheint hier ziemlich unmöglich zu sein, daher (nur) ein kurzes Lebenszeichen meinerseits.

südtirol

Nach dem ersten erfolgreichen Skitag folgen hoffentlich weitere wunderbare & lehrreiche Tage für mich. Hier hatte  ich mich ja bereits darüber gefreut, endlich blaue Pisten zu überleben. Ziel dieses Urlaubs ist es nun die roten Pisten zu bezwingen & möglichst unbeschadet unten anzukommen. Drückt mir die Daumen! Ich werde berichten.

Artikel
0 Kommentare

PODCAST #7 // Warum ich glücklich bin, reisen zu dürfen.

//
Moin & herzlich Willkommen zu einer neuen Folge des Peachy Moments Podcasts. Episode #7 steht ganz im Zeichen von Reisen, inspiriert durch die Messe “Reisen Hamburg”, die im Februar stattgefunden hat. Relativ spontan hatten mein Vater & ich entschieden zur Messe zu fahren, & ich muss sagen, ich war ziemlich überwältigt. Ich war ewig nicht mehr auf einer Messe (auf der ich nicht gearbeitet habe), & allein die Masse an Menschen hat mich erstaunt. Ein paar Gedanken, die auf der Messe oder später aufgekommen sind, habe ich im Podcast festgehalten. Von unserem wunderbaren Privileg Reisen zu dürfen & können, bis hin zu kleinen privaten Snippets. Wenn ihr die Chance habt eine neue Stadt, ein neues Land oder eine fremde Kultur besuchen zu dürfen, ergreift diese! Ihr könnt nur davon profitieren. So zumindest meine Erfahrung. Los! Reist!

Viel Spaß beim Reinhören!

Wer mir übrigens folgen möchte, kann dies über SoundcloudiTunes oder RSS-Feed tun. Ich freue mich auf euch!

Mehr Podcasts findet ihr hier.

Artikel
0 Kommentare

LOVELY LINKS // 02/2017.

Morgen ist der letzte Tag im Februar, also Zeit für die Lovely Links aus 02/2017. Ein bunter Mix aus mediterraner Kultur, Gedankenanregungen & Herzlichem erwarten euch. Viel Spaß beim Stöbern!

lovely links february 2017

Für die Augen: “Sense8” auf Netflix.
Eine faszinierende Serie, wie ich finde. Acht verschiedene Menschen, aus acht unterschiedlichen Ländern, die irgendwie miteinander mental verbunden sind. Den Charakteren geht es nun darum herauszufinden, warum dies so ist. Es fällt mir schwer, mehr zu schreiben, ohne etwas zu verraten. Aber ich kann die Serie, oder zumindest mindestens den Trailer, jedem ans Herz legen.

Für die Ohren: “Si Ella Quisiera” by Justin Quiles.
Irgendwie bin ich der spanischsprachigen Musik verfallen. Da ich mir eh vorgenommen habe in 2017 Spanisch zu lernen, warum nicht mit Lyrics? Google (mein Freund & Helfer) hat mir bislang noch jedes Lied inkl. Übersetzung vermitteln können. Jetzt muss ich diese Vokabeln nur noch behalten & lernen anzuwenden. Aber Lernen bringt mit Musik auf jeden Fall Spaß. Falls jemand übrigens Tipps hat, wo in Hamburg tolle Locations mit spanischer Musik zu finden sind, immer her damit! <3

Für den Kopf: “Rentnerpaar beweist: Du bist nie zu alt für einen Neuanfang” im zett. Magazin.
Tolle Inspiration. Viel zu häufig lassen wir uns von u.a. gesellschaftlichen Normen leiten & nicht nach dem Streben, was wir für richtig & wichtig halten. Dieses Rentnerpaar regt wirklich zum Nachdenken an.

Für das Herz: “Der vielleicht schönste Beruf der Welt: Sabine, die Postkartenschreiberin” im ze.tt Magazin.
Postkartenschreiben ist für mich keine Pflicht, sondern ein kleiner Moment der Glückseligkeit im Urlaub. Ich habe diese schon immer gerne geschrieben & mache dies noch immer herzlich gerne. Dass Postkartenschreiben nicht nur ein Hobby, sondern auch berufliche genutzt werden kann, dass war mir bislang unbekannt. Aber eine tolle Idee, die definitiv unterstützenswert ist.

Für den Magen: “Iss dich schlau!” in der ZEIT.
Mediterrane Küche macht glücklich. Das erklärt noch etwas besser, warum ich aus dem Spanienurlaub nie zurück möchte. Wenn ich die Wahl hätte, & nur noch eine Küche für zukünftige Speisen wählen dürfte, wäre es die Mediterrane Küche. Fisch, Gemüse, Wein, was will ich mehr? Ich wüsste es auch nicht.